Dienstag, 3. Oktober 2017

Sciatic Nerve - s/t (Gunner Records)

Man könnte Sciatic Nerve eine Supergroup nennen, schließlich sind hier (Ex-)Mitglieder von Nothington, Cobra Skulls, Western Addiction und anderen aktiv. Nur: Erstens gibt es solche Allstar-Band aktuell im Wochen-Rhytmus, und außerdem haben Sciatic Nerve musikalisch herzlich wenig mit den früheren Kapellen der einzelnen Mitglieder zu tun, das Namedropping führt also eher in die Irre.



Im Gegenteil, man merkt allen an, dass sie es irgendwie toll finden nochmal "from scratch" neu anzufangen. Und ihren Wut und ihre Spielfreude in kurzen, knackigen und ziemlich rotzigen Hardcore-Punk-Brechern rauszubrüllen. Das hat, natürlich, Black Flag-Bezüge, zitiert Kid Dynamite, vielleicht auch The Bronx in ihren weniger abgedrehten Momenten und findet noch die eine oder andere Tempo- und Stil-Überraschung, um nicht zu monoton durchzubrettern. Nicht neu, aber ziemlich erfrischend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen