Donnerstag, 17. November 2016

Duchess Says - Sciences Nouvelles (Slovenly)

Duchess Says aus Montreal wurden bereits 2003 gegründet, und wer sie mal live gesehen hat wird sie so schnell auch nicht vergessen – die Band gibt einiges, um ihre Shows so bunt und laut wie möglich zu gestalten. Auf Platte hält sich die Bekanntheit noch in Grenzen, und auch mit dem dritten Studioalbum „Sciences Nouvelles“ wird sich das nicht unbedingt ändern; die Band ist teils eben zu verspielt und zu „arty“, um direkt mitzureißen.



Grundsätzlich ist das Ganze irgendwie Electro-Punk – es scheppert und kracht und obendrauf sitzt Elektronik. Das hat mal klassischen Wave-Charme in bester Devo-Manier, und gerade in den poppigen Momenten sich Duchess Says auch auf den Spuren von The Sounds unterwegs. An anderen Stellen versteigert man sich dann wieder in ausufernde Noise-Jams; das funktioniert im Konzertsaal irgendwo zwischen dichten Nebelschwaden ganz gut, ist auf Platte aber teils etwas anstrengend. Und so ist „Sciences Nouvelles“ insgesamt eher ambitioniert als durchgängig mitreißend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen