Montag, 21. Juli 2014

Test Of Time - By Design (Bridge Nine)

"Boston Straight Edge" steht groß auf dem Sticker, der das Album von Test Of Time schmückt, darunter dann "For Fans Of Have Heart, In My Eyes & Bane". Übertreibt es da mal wieder ein Label mit der Selbstbeweihräucherung?

Glücklicherwiese heißt die klare Antwort in diesem Fall: Nö. Nicht im geringsten. Bridge Nine hätte es ja eh gar nicht nötig, zu protzen, angesichts des guten Händchens, das das Label immer wieder beweist. Auch Test Of Time passen einfach hervorragend zum Label-Roster: Old school und authentisch auf der einen, unfassbar mitreißend auf der anderen Seite. Vor allem aber auch beeindruckend melodisch, ohne dabei in punkto Härtegrad und Moshpit-Tauglichkeit zu schwächeln.

"By Design" hat genau das, was Revelation-Bands einst auch auszeichnete: Ein wunderbar angepisster Sänger, heftige Gangshouts, wüste Knüppel-Einlagen, aber dann eben auch immer wieder diese hymnischen und positiven Gitarren-Linien, die einen in diesem Meer aus Energie mit ihren dicken Ohrwurm-Pranken aus dem Pit wieder herausgreifen. Tolles Album, das trotz dreier Bonus-Tracks und insgesamt 14 Songs auf gerade mal standesgemäße 23 Minuten Spielzeit kommt. Die sind dann aber tatsächlich fast durchgängig so überzeugend wie die letzte, hervorragende Scheibe von Bane.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen