Samstag, 9. Juni 2012

Risk It! - Who's foolin who? (Farewell Records)

Alle Hagman, allseits bekannt und beliebt als Kampfsport-erprobter Frontmann von Raised Fist, ist nach Dresden umgezogen - und hat mit ein paar Kumpels dort eine neue Band namens Risk It! gegründet. Klingt unwahrscheinlich? Schon. Aber wer das erste Mal "Who's foolin who?" anhört, wird sich fast sicher sein, dass Alle hier am Mikro steht - zu deutlich sind die Parallelen.

In Wirklichkeit heißt der Risk It!-Frontmann allerdings Gregor - und wenn man mal über die erste Ähnlichkeit hinweghört, klingt er dann doch ein bisschen anders. Die Band sowieso; Risk It! spielen deutlich traditionelleren Hardcore, der sich immer wieder auf die gut funktionierenden Trademarks der Szene verlässt: Schöne Breakdowns, ein paar Chöre zum Mitshouten und gelegentliche Knüppel-Passagen für den Pit.

"Who's foolin who?" lebt somit weniger vom "Was", sodnern eher vom "Wie" - das altbekannte wird nämlich durchaus mitreißend dargeboten. Egal ob der Titeltrack, das groovende "Next Step Down", das leicht melodische und dann doch wieder motiviert stampfende "Ejected" oder das punkig angehauchte "Restless": Wenn es Hardcore schafft, dass man in Richtung Bühne stürmen, die Faust recken und die jeweilige Refrainzeile laut mitbrüllen will - was hier durchaus häufig der Fall ist -  macht man schon eine ganze Menge richtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen