Montag, 4. Juni 2012

Neues von At the Drive-In, Motion City Soundtrack und Propagandhi

Propagandhi
"Exciting News" sind von At the Drive-In zu erwarten. Das jedenfalls hat die Band noch für diesen Monat per Twitter angekündigt. Man darf also gespannt sein. Dass es ein neues Album geben wird, hat Omar Rodriguez-Lopez allerdings im Gespräch mit dem NME schon im Februar ausgeschlossen.

Motion City Soundtrack hingegen haben ein neues Album am Start. "Go" kann jetzt komplett online angehört werden. Die neue Platte erscheint am 12. Juni via Epitaph, wo die Band zuletzt 2007 "Even If It Kills Me" veröffentlicht hatte.

Propagandhi haben die Arbeiten an ihrer neuen Platte ebenfalls beendet. Frontmann Chris Hannah verkündigte gegenüber Punknews:
Hello fellow confusers of entertainment for understanding [and] fun for happiness. How's it going? Our new recording is done. it shall be released late this summer [or] early this fall. A more official announcement [is] coming soon. [I] just wanted to keep you weirdos in the loop. In the meantime, you can follow me on the marginally-less-awful-than-Shitbook anti-social networking service "Twitter." i guarantee you fleeting moments of entertainment and self-reflection. Get it while it lasts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen